Der Ursprung des Lebens ist basisch.

 

Mit dem Basenfasten, eine mildere Form des Fastens, geben wir unserem Körper etwas zurück indem wir ihn unterstützen, die überschüssigen Säuren loszuwerden. In wenigen Wochen kann der Körper deutlich entgiftet werden.

 

Durch konsequenter Verzicht auf säurebildende Lebensmittel wird der Körper entlastet. Mit sanften Entgiftungsmassnahmen wir er gereinigt.

 

Die Belastung für den Körper ist geringer als beim üblichen Heilfasten. Der Stoffwechsel arbeitet weiter, die belastenden Faktoren fallen weg und der ganzen Organismus wird reaktiviert.

Entsäuerung mit der Basenfasten-Kur
Die Kur

Die Basenfasten-Kur dauert 16 Tage und ist für jedermann 

zugänglich. Bei allen Beschwerden die unter Ernährungsberatung gelistet sind ist sie empfehlenswert.

Die Kur basiert auf 

Ernährung - Bewegung & Entspannung - Reinigung

Sie wird mit wenigen einfachen Regeln für jeden zum Erfolg. Basischer Tee, basischer Badesalz, Probiotikum für die Darmflora, Mineralstoffe und Rezept-Ideen sind Teil der Kur und im Preis enthalten*. 

- Der Körper wird auf natürlicher Weise schonend und effektiv

  entsäuert und entschlackt

- Die Körperenergie steigt 

- Die Ausscheidungsorgane werden aktiviert

- Der Körper wird remineralisiert

- Das Immunsystem wird gestärkt

- Das Wohlbefinden und der Körpergefühl sind erhöht

Was mit dem Körper geschieht
Der Ablauf

1. Termin - Information zum Thema Säure-Basen-Haushalt

                  Erläuterung der Basenfasten-Kur

2. Termin - Schlacken lösen, Kur-Aufbau (Start Do oder Fr - Tag 1 bis 8)

3. Termin - Das Basenfasten (Start Fr - Tag 9 bis 15)

4. Termin - Zwischenbilanz und Motivierung (Mo - Tag 12)

5. Termin - Ende der Kur - Abschlussgespräch (Fr - Tag 16)

Die ersten und letzten Termine sind persönliche Treffen.

Die Zwischen-Termine können persönlich oder telefonisch erfolgen.

* Ich arbeite mit den Produkten und der "Clean Out"-Methode von Basic-World ® - natürliche Nahrungsergänzungsmittel aus Österreich.